FAQ

Woran unterscheiden sich Außen- und Innenkameras ?

Die Außenkameras und Innenkameras unterscheiden sich meistens schon in Ihrer Form. Die Außenkameras verfügen zusätzlich über besondere Wetterschutzklassen. Es lassen sich Außenkameras im Inneren anwenden, aber nicht andersrum !

 

Was ist „IPv65/66“ ?

Die IP65 oder IP66 ist eine besondere Wetterschutzklasse für Außenkameras, die Besagt, dass das Gehäuse der Kamera gegen besondere Wetterverhältnisse (Niederschläge, Sonneneinstrahlung, Wind) geschützt ist.

 

Was ist eine Nachsicht ? Wovon hängt die Nachtsichtreichweite ?

Die Nachtsicht ist sehr wichtig bei Kameras, wenn diese ihre Aufgabe im Dunkeln erfüllen sollen. In der Kamera mit Nachtsicht sind Infrarot-LEDs eingebaut, die sichtbare Aufnahmen in der Nacht oder im Dunkeln ermöglichen. Die Nachtsichtreichweite hängt von der Anzahl und Qualität der IR-LEDs.

 

Was ist „PoE“ ?

Mit „PoE“ also Power over Ethernet ist gemeint, dass man ein Gerät mit einem Ethernet- oder Netzwerkkabel mit Strom versorgen kann.

 

Was ist und welche Videokompressionen gibt es und was ist H264?

Videokompressionen beschreiben in welchen Format das aufgenommene Video gespeichert wird. Die effizienteste, wenn es um Qualität und Speicherplatz geht, ist H264. Zu anderen Formaten gehören beispielweise: MJPEG oder AVI.

 

Was ist Bildwiederholungsrate und FPS?

Die Bildwiederholungsrate bezeichnet wie viele Bilder pro Sekunde in einem Video gemacht werden. Je mehr Bilder gemacht werden, desto flüssiger wird das Video. Der Wert wird in der Einheit FPS also Frames per Second, Bilder pro Sekunde, gemacht werden.

 

Was ist „IK10“ ?

IK10 ist eine Schutzklasse die besagt, dass das Gerät vor Vandalismus geschützt ist.